Oberflächen mit System

Industrielle Teilereinigung und Vorbehandlung

Die industrielle Teilereinigung und Vorbehandlung gehört zu den neuen Kompetenzfelder am Standort „Brüsseler Straße“.

Durch die Etablierung eines robusten und optimalen Reinigungs- und Vorbehandlungsprozesses erreichen wir für unsere Kunden signifikante Vorteile in der gesamten Wertschöpfungskette von der Vorbehandlung bis zur nachfolgenden Lackierung bzw. Pulverbeschichtung.

In der 11 Reinigungsstufen umfassenden Anlage können sowohl feinmechanische Präzisionsteile als auch Großteile mit einem Gewicht von bis zu 150 kg und Abmessungen von bis zu 150x100x 50 cm verarbeitet werden.

Unsere phosphatfreie Vorbehandlung für Eisen, Stahl und Zink erreicht Korrosionsschutzeigenschaften vergleichbar mit einer Zinkphosphatierung.

Die Chrom(VI)-freie Passivierung für Aluminium und Magnesium erfüllt für die Normen MIL-DTL-81706B, MIL-DTL 5541F und ist nach Qualicoat gelistet.

Aufgrund eines niedrigen Oberflächenwiderstandes von <32,25 mOhm/cm²  und eines hohen Korrosionsschutzes bereits auf unbeschichteten Oberflächen von > 336 h NSS ist dieses Verfahren besonders für die Elektronik-, Automobil- und Flugzeugindustrie geeignet.